Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Kirchberg a.d.Iller  |  E-Mail: info@kirchberg-iller.de  |  Online: http://www.kirchberg-iller.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
12.12.2019
Homepage der Firma PiWi und Partner

Herzlich Willkommen in Kirchberg an der Iller

Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 19.11.2019

Rathaus

Es gab nur einen einzigen Tagesordnungspunkt - Kindergarten - Teilumnutzung und Erweiterung, Waldstraße - Festlegung Bauteile/-materialien.

Als Sachverständige waren Architekt Herr Hübner vom Architekturbüro Bauke&Hübner aus Dietenheim und die Kindergartenleiterin, Frau Melanie Lang, mit zwei Vertretern aus dem Kindergartenteam (Fr. Anja Schultz, Fr. Karin Popp) mit von der Partie. Aus der Bürgerschaft war niemand anwesend.

 

In der Gemeinderatssitzung am 05.11.2019 hat Architekt Hübner im Zuge des Ausschreibungsbeschlusses auch schon vorab über die Bauteile/-Material-Empfehlungen für das Bauvorhaben informiert und in gedruckter Form an die Ratsmitglieder ausgeteilt.

 

Herr Hübner erläuterte nochmals den Umfang der Maßnahme. Der Bruttorauminhalt (BRI) der Baumaßnahme beträgt 4.291 m³ und  die Gesamtfläche 1.152 m².

 

Anschließend erläuterte Herr Hübner die Ausführungs- und Material-Empfehlungen der einzelnen Gewerke. Vom Katholischen Kindergartenverband (Fr. Sara Sigg) wurden die Empfehlungen generell als geeignet erachtet. Zu einzelnen Gewerken gab es noch Anregungen. Es wurde intensiv diskutiert und ggf. beschlossen.

 

Rohbau (Beton):

Stahlbeton-Bodenplatte, mit Stahlbeton, Wärmedämmung, Styrodur 12 cm an erdberührenden Stahlbeton und außenseitig.

Einstimmige Zustimmung.

In diesem Zusammenhang wurde aus dem Gremium heraus nochmal auf die Wasser-, Gas- und Fernwärmeleitungen hingewiesen, welche nicht überbaut werden können. Herr Hübner hat nochmalige Prüfung zugesagt.

 

Rohbau (Holz):

Außenwände als Holzständer, Dampfsperre innenseitig aus ESB Platten. Holzständer mit Knauf-Insulation ausgedämmt. Außenseitig Holzfaserdämmplatte Gutex o. gleichwertig, Kompatibel mit mehreren Putzsystemen. Installationsebene an Außenwänden mit Unterkonstruktion aus Holz, dazwischen Knauf-Insualtion oder Pavatex-Holzfaserdämmung. Einfach beplankt mit 15mm Fermacell.

Aus dem Gremium heraus wurde hier noch die Alternativ-Ausschreibung einer Einblasdämmung angeregt. Einstimmige Zustimmung.

 

Innenwände in Holzständerbauweise, 14cm Ständer, beidseitig einfach beplankt mit 15mm Fermacell. Dazwischen Knauf-Insulation Dämmwolle ohne Formaldehyd. Einstimmige Zustimmung.

 

Decken als Brettschichtelementdecken von Best Wood Schneider und Dübelholzdecke Quedo von Kaufmann. Dübelholzdecken mit Einfräsung. Stärken von 16cm bis 22cm nach Statik.

Hierzu hatte Herr Hübner Musterteile zur Ansicht mit dabei. Vorteil der empfohlenen Decke ist, dass diese gleich die Anforderungen einer Akustik-Decke erfüllt. Einstimmige Zustimmung.

Fassade

Gipserarbeiten Außen: Putzfassade Bestand, weiss gestrichen.

Fassade mit Holzverschalung, Lärche oder Fichte Holzverschalung N+F, Fa. Ladenburger o. gleichwertig nicht sichtbar befestigt, Eckausbildung mit eingelegtem Alu-Profil. Zwischenfelder bei Fenstern sowie Laibungen mit Eternit Fassadentafel Natura Pro, dunkelgrau, 1cm Fuge.

Zur Außenfassade des Anbaus und vor allem bezüglich der Wetterseite entstand eine sehr kontroverse Diskussion über die drei Varianten Holz, Kunststoff und Putz. Letztlich verständigte man sich mehrheitlich (10 Ja, 2 Nein, 1 Enthaltung)  für eine Holzverschalung wie vom Planungsbüro empfohlen.

Verglasung

Holz-Alu-Fenster, Außenschale dunkelgrau, Innen Holzart in Fichte oder Kiefer Fabrikat Kneer AFH105 Modern, oder gleichwertig, in den Zimmern BRH ca. 80m, Griffe optional abschließbar.

Hier wurde vom Kindergartenteam angeregt, bei bodentiefen Fenstern ggf. ein Bauteil zu unterteilen, so dass die Lüftung möglich ist ohne dass die Türen geöffnet sind. Einstimmige Zustimmung.

Eingangstüren in Holz-Alu, oder Aluminium, dunkelgrau, Innen und Außen Griffstange/ Drücker in Edelstahl bei notwendigen Fluchttüren, sonst mit Türgriff Innen und Druckknopf außen.

Aus dem Gremium heraus wurde aufgrund des leichteren Gewichts die Ausführung der Eingangstüre in Aluminium empfohlen. Einstimmige Zustimmung.

Spenglerarbeiten

Spenglerarbeiten Attika, Rinnen und Rohre in Titanzink und Aluminium (Falzinc). Sockelblech als Überhangblech. Einstimmige Zustimmung.

Dachabdichtung

Flachdach, Wärmedämmung, Dachabdichtung mit Bitumen-Abdichtung (Bauder) einschließlich Seccuranten. Darauf extensive Begrünung mit Optigrün, Kiesrandstreifen. Entwässerung der Dachfläche außerhalb des Gebäudes. Aus dem Gremium heraus wurde angeregt eine 10-jährige Gewährleistung inklusive Wartung mitauszuschreiben. Herr Hübner schlägt vor, dies optional vorzunehmen. Einstimmige Zustimmung.

Verschattung

Alulamelle (Verdunklungslamelle) in den Zimmern, Warema A 93, EV1 eloxiert, Führungsschiene in Farbe der Außenfenster. Windwächter zum automatische hochfahren bei Sturm. Bedienung über elektrischen Drehschalter am jeweiligen Fenster. Vom Kindergartenteam wird darauf hingewiesen, dass in den Schlafräumen ggf. dann zusätzlich von innen noch entsprechende Verdunklungsmöglichkeit geschaffen werden muss. Dem wird zugestimmt. Einstimmige Zustimmung.

Fliesenarbeiten

Nach Bemusterung, Rutschfestigkeit mindestens R10. Dusche R10B Bodeneben. Aus dem Gremium heraus wurde auf die Variante „Bitumen" für den Windfangbereich hingewiesen. Der Empfehlung des Architekten wurde jedoch einstimmig zugestimmt.

Estricharbeiten

Zementestrich und Anhydritestrich auf Wärmedämmung und Trittschalldämmung, Dämmstärke ca. 12cm. Mit eingelegten Rohren für Fußbodenheizung. Einstimmige Zustimmung.

Bodenlegerarbeiten

Zimmer & Gruppen sowie Flure mit Linoleum Fabrikat Forbo, oder DLW. Nach Bemusterung. Vom Kindergartenverband wurde auch angeregt, den Einsatz von Industrieparkett zu prüfen. Hierzu entstand eine recht kontroverse Diskussion zu den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Ausführungsart. Die Entscheidung wurde vertagt.

Schreinerarbeiten

Türen: Zimmertüren, Vollspantüren, VX-Bänder, Schall-Ex-Bodendichtung, stumpfes Blatt, Resopalbeschichtung nach Bemusterung R'wP 37dB.

Nebenraumtüren: Stumpfes Türblatt, resopalbeschichtet, ohne Schallschutzanforderung

Das Kindergartenteam schlägt hier eine Vertagung vor, bis geklärt ist, in welchen Bereichen (z.B. Schlafräumen) es sinnvoll sein könnte mit entsprechenden Glaseinsätzen im Türblatt zu arbeiten. Dem wurde zugestimmt. Die Entscheidung ist somit vertagt.

Umfassungszargen

Aus Stahl, Fabrikat Hörmann, oder Alu, Fabrikat Küffner als Fingerklemmschutzzarge, 2-teilig, dunkelgrau lackiert, passend zu den Tür-Glas-Elementen. Oberlichtverglasungen im Bereich der Sanitärraume und Materialräume. Weitere Türen mit Athmer Fingerschutzsystem. Einstimmige Zustimmung.

Elemente Innen

Holz-Rahmentüren oder Aluminium-Rahmentüren, Glasfüllung, Tür-Offenfeststeller über Obentürschließer. Einstimmige Zustimmung.

 

Malerarbeiten

Dispersion o. Silikat-Anstrich an den Wänden. Wände: gespachtelt & gestrichen. Hierzu entsteht eine Diskussion. Tapezieren ist kein Thema, aber als Alternative sollte noch Innenputz geprüft werden. Das Kindergartenteam bitte um Zurückstellung. Dem wird zugestimmt. Die Entscheidung ist somit vertagt.

 

Holzdecken: Suncare Sonnenschutz Lasur, farblos. Einstimmige Zustimmung.

Küchen

Nach Bemusterung. Die Entscheidung wurde vertagt.

 

Heizung

Anschluss an Fernheizungsleitung. Regelung über Raumthermostat. Einstimmige Zustimmung.

Sanitär/Badausstattung

Behinderten WC nach DIN 18040 R. Einrichtungsvorschlag eines Bades:

Waschtischanlage Fa. Keramag im Sanitärraum o. einzelne Waschtische Fa. Laufen Flora Kids. WC's der Fa. Keramag o. gleichwertig. Der Kindergartenverband regt an, dass es hier durchaus schönere und günstigere Ausführungen gibt. Die Entscheidung wurde vertagt.

Elektroausstattung

Schalterprogramm Fabrikat Jung, Gira oder gleichwertig. Thermostate für jeden Raum. Lampen mit Bewegungsmelder. Einstimmige Zustimmung.

Beleuchtung

Alle Beleuchtungen in LED. Zimmer / Gänge Fabrikat RZB Polymero , Polymero flat, Acrylglas, weiß, in Größen von 30cm/36cm/46cm/51cm und 1,04 m Durchmesser, ballwurfsicher. Alternativ: Dostal Domino round HL von 360 - 450mm / 650mm - 1250mm; Dostal pure 2 HL di / id von 600mm - 4260mm Länge, Büro & Nebenleuchten RZB Planado oder gleichwertig. Vom Kindergartenteam kam der Hinweis, dass auch eine Nachrüstung der Leuchtkraft möglich sein sollte. Dies wurde von Herrn Hübner bestätigt. Die Bemusterung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Einstimmige Zustimmung.

drucken nach oben

Herzlich Willkommen

Gemeinde Kirchberg an der Iller

Hauptstraße 20
88486 Kirchberg an der Iller
Tel.: 07354 9316-0
Fax: 07354 9316-30
E-Mail: info@kirchberg-iller.de


Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch:         14:00 bis 18:00 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung

Ortsplan von Kirchberg an der Iller über Google Maps

Größere Kartenansicht

Beflaggungstermine

 regelmäßig wiederkehrende...